Archiv


Homöopathische Grippe-Spritze

  • Zur Steigerung der körpereigenen Immunabwehr bei grippalen Infekten und Erkältungen besonders auch von Erwachsenen oder den Großeltern.

  • Die Behandlung kann sowohl die Dauer des Infektes, als auch dessen Verlauf günstig beeinflussen.

  • In der Regel ist eine einzige Injektion im Krankheitsbeginn ausreichend, bei besonders schweren Verläufen können bis zu drei Spritzen nötig sein.

  • Behandelt wird mit homöopathischen Komplexmittel, die u.a. auch Aloe vera, Echinacea, Pulsatilla und Aconit in verschiedenen Potenzen enthalten.

  • Die Kosten werden oft von privaten Zusatzversicherungen übernommen.


Leiden Sie oder Ihre Angehörigen unter ständigen Infekten oder Müdigkeit?
Sprechen Sie uns auf eine Vital- oder Immunkur zur Vorbeugung an !